Neurochirurgische Praxis

Dipl. med. Dieter Wagner

Wie wir denken - Philosophie der Betreuung

Im Vordergrund der Betreuung steht immer der ganze Patient. Hierbei spielt das Gespräch zwischen Arzt und Patient eine sehr große Rolle. In dieser Arzt-Patienten-Beziehung muß vordergründig Vertrauen aufgebaut werden, damit sich der Patient glaubhaft mit der Wahrheit auseinandersetzen kann. Es geht nicht nur um die Methoden der Behandlung, sondern um das individuelle Konzept für jeden einzelnen Patienten, jeden einzelnen Menschen.

Gerade in der Neurochirurgie spielen oft lebensverändernde Fakten eine große Rolle. Das Prinzip der Verbesserung der Lebensqualität ist hier oberstes Gebot. Oft ist auch eine Zusammenarbeit mit anderen Fachgebieten und Kliniken notwendig, die auf Grund meiner sehr langen, über 43 Jahre währenden äzrtlichen Berufserfahrung auf höchstem Niveau und mondernstem Standard geboten werden kann.

Im Bereich der Wirbelsäulenerkrankungen, Bandscheibenvorfälle, wird das Therapiekonzept - erst konservativ ambulant, dann konservativ stationär und als Schlusskonsequenz die Operation - einbezogen. Die Entscheidung zu einer Operation wird gemeinsam mit den Patienten besprochen und richtet sich nach den aktuellen Lehrmeinungen der Medizin.